Logo des Saale-Orla-Kreises
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Aktuelle Termine
 

Regionaler Sprechtag der TAB, GfAW und der IHK im Landratsamt

Im Landratsamt des Saale-Orla-Kreises, Oschitzer Str. 4 in Schleiz, findet regelmäßig ein Sprechtag der Thüringer Aufbaubank (TAB) sowie der Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung (GfAW) statt und bei Bedarf ein Sprechtag der Industrie- und Handelskammer Ostthüringen (IHK).

Die GfAW bietet jeweils am letzten Dienstag des Monats in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr Beratung zu folgenden Themen, mit Schwerpunkt Existenzgründung, an:

- die Beratung zu den Richtlinien der GFAW
- Ausfüllhilfe bei Anträgen
- Unterstützung bei der Erstellung von Verwendungsnachweisen
- das Abstempeln von Originalbelegen
- die Annahme von Unterlagen für die GFAW und
- die Vermittlung von Ansprechpartnern der GFAW


Die TAB wendet sich mit ihrem Angebot an Unternehmen sowie Privatpersonen in der Region, die ein Haus kaufen oder modernisieren möchten und informiert über ihre aktuellen Programme und Konditionen. Hier stehen Zuschussprogramme und Darlehen mit günstigem Zinssatz für Investitionen im Fokus. Eine Voranmeldung ist dringend erforderlich.

Beratungstermine GfAW 2018:30.10., 27.11., 18.12.
nächster Beratungstermin der TAB: wird noch bekannt gegeben


Die Terminabstimmung und -koordinierung erfolgt über die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes, Ansprechpartnerin ist Frau Wagner, Tel.: 03663 488-751.


Zielgruppe des Beratungsangebotes der IHK sind bestehende Unternehmen. Aber auch Existenzgründer erhalten Informationen zu den einzelnen Gründungsschritten und zu einzureichenden Unterlagen, die für die Erarbeitung fachlicher Stellungnahmen zu Förderanträgen erforderlich sind. Der Sprechtag findet nach Bedarf statt. Auch hier ist eine Voranmeldung dringend erforderlich.


Die Terminabstimmung und -koordinierung erfolgt ebenfalls über die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes, Ansprechpartnerin ist Frau Wagner, Tel.: 03663 488-751.

 

Zur Druckansicht