Logo des Saale-Orla-Kreises
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Wohnen
 
Dorfanger von Moßbach, geprägt durch den Dorfteich, viel Grün und Fachwerk-Höfe

Im Saale-Orla-Kreis wohnen die Menschen in der Regel eher ruhig, oft sogar idyllisch ruhig.

Stadtbilder zeigen mehr und mehr Fassaden in ihrer alten Pracht, hinter denen man sanierte Wohnungen mit hohem Komfort findet. Neu gestaltete Plätze und Anlagen, Cafes und Auslagen bringen Leben in die alten historischen Stadtkerne, wie zum Beispiel in Pößneck.
Im südlichen Kreisgebiet ist blau die bestimmende Farbe vieler Orte. Intakte Angerdörfer, Fachwerkbauten und typische Vierseitenhöfe prägen den ländlichen Raum. Die traditionellen Schieferhäuser sind mit dem „blauen Gold“ – dem heimischen Rohstoff Schiefer in vielen Schattierungen liebevoll renoviert und gepflegt.
Neue Wohnanlagen und schmucke Einfamilienhäuser sind an vielen Stellen des Landkreises entstanden und bieten hervorragende Wohnmöglichkeiten. Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten sind vorhanden, es gibt überall ein sehr vielseitiges Vereinsleben. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf gibt es flächendeckend. Zum vergnüglichen “Shopping” zieht es die Bürger auch nach Jena, Plauen, Gera oder Hof.

 
 
 

Mietspiegel des Saale-Orla-Kreises


Der vorliegende Mietspiegel 2015 - 2017 wurde von Mitarbeitern des Landratsamtes in Abstimmung mit den Interessenvertretern der Vermieter und Mieter erstellt. Er dient als Orientierung bei der Bestimmung der ortsüblichen Mieten für Wohnraum bei Neuvermietungen. Für den Mieter ist der Mietspiegel eine Möglichkeit festzustellen, ob der Vermieter die ortsübliche Vergleichsmiete eingehalten hat. Der Mietspiegel soll eine Entscheidungshilfe sein und dazu beitragen, Streitigkeiten und Konflikte zwischen den Mietvertragsparteien zu vermeiden. Im Saale-Orla-Kreis wurde der Mietspiegel zum siebten Mal aufgelegt.

 
 

Ihr kompetenter Ansprechpartner bei Fragen rund um die Wohnungsbauförderung

Im Landratsamt informiert Sie der Fachdienst für Wirtschaftsförderung / Kreisentwicklung umfassend über Förderprogramme des Freistaates Thüringen für den Neubau, Erwerb und Modernisierung von Eigenwohnraum. Derzeit liegen die Programme dem Thüringer Finanzministerium zur Genehmigung vor. Sobald eine Entscheidung über die Freigabe der Fördermittel getroffen wurde, werden Sie an dieser Stelle über Möglichkeiten sowie Konditionen informiert. Nutzen Sie bitte auch die weiterführenden Links auf dieser Seite.

Des Weiteren erhalten Sie Auskunft und Anträge zum Bezug einer geförderten Wohnung (Sozialwohnung). Für die Beantragung eines dafür notwendigen Wohnberechtigungsscheines nutzen Sie bitte folgende Kontaktadresse.

Landratsamt Saale-Orla-Kreis
Fachdienst Wirtschaftsförderung/Kreisentwicklung
Oschitzer Str. 4, 07907 Schleiz
Tel.: 03663 488-760
Fax: 03663 488-486
E-Mail: wirtschaftsfoerderung@lrasok.thueringen.de


 

Zur Druckansicht