Logo des Saale-Orla-Kreises
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Aufgabenbereiche der Zweckverbände Wasser und Abwasser
Die Wasserzweckverbände sind Körperschaften des öffentlichen Rechts, deren Aufgabe im wesentlichen die Versorgung der Öffentlichkeit mit Trinkwasser und der Entsorgung des Abwassers und den Betrieb der dafür erforderlichen Anlagen umfasst.
 

Aufgaben der Zweckverbände sind im Einzelnen:

  • Wasser zu beschaffen und Wasservorkommen zu erschließen
  • Wasserversorgungsanlagen zu planen, zu errichten, zu übernehmen, zu erneuern, zu betreiben, zu unterhalten und zu verwalten
  • die Einwohner mit Trinkwasser zu versorgen, welches in seiner Qualität der Trinkwasserverordnung entspricht
  • Wasser für öffentliche Zwecke bereitzustellen und soweit das verfügbare Wasser ausreicht, für gewerbliche und sonstige Zwecke abzugeben
  • Abwasserbehandlungsanlagen zu planen, zu errichten, zu übernehmen, zu erneuern, zu betreiben, zu unterhalten und zu verwalten
  • von den Grundstücken Abwasser abzunehmen
  • für die ordnungsgemäße Ableitung und Beseitigung des Abwassers Sorge zu tragen

Der Zweckverband begründet ein Ver- und Entsorgungsverhältnis mit den einzelnen Anschlussberechtigten und Anschlussverpflichteten nach Maßgabe besonders zu erlassender Satzungen.

Die Zweckverbände haben ein Abwasserbeseitigungskonzept ABK für ihr Verbands-/Entsorgungsgebiet erstellt, aus dem grundstücksbezogen die zukünftig angedachte Abwasserbeseitigung der Grundstücke ersichtlich (und damit auch die Bereiche mit zukünftigen vollbiologischen Kleinkläranlagen KKA) wird. Dieses ist bei dem jeweiligen Zweckverband einzusehen.


Im Saale-Orla-Kreis gibt es folgende Zweckverbände:

Zweckverband Wasser und Abwasser Orla
Im Tümpfel 3
07381 Pößneck

Zweckverband Wasser/Abwasser Zeulenroda
Alleestraße 9
07937 Zeulenroda

 

Zur Druckansicht