Logo des Saale-Orla-Kreises
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Mutterschutz
 

Das Mutterschutzgesetz (MschuG) schützt Sie vor übermäßigen Belastungen am Arbeitsplatz, wenn Sie während der Schwangerschaft oder nach der Geburt arbeiten.

Sechs Wochen vor und acht Wochen nach der Entbindung werden Schwangere von der Arbeit freigestellt. In den letzten sechs Wochen vor dem Entbindungstermin dürfen werdende Mütter nur noch auf eigenen Wunsch beschäftigt werden.

Absolutes Beschäftigungsverbot besteht für die acht Wochen nach der Geburt. Bei Mehrlingsgeburten verlängert sich diese Frist auf 12 Wochen. Wird ein Kind früher als erwartet geboren, verlängert sich der Mutterschutz nach der Geburt entsprechend länger.

Die Schwangerenberatungsstelle berät Sie bei Fragen zum Kündigungs- und Mutterschutz.

Familien- und Schwangerenberatungsstelle des DRK Kreisverband Saale – Orla e.V.

Schuhgasse 12
07381 Pößneck
Tel.: 03647 459120


Sprechzeiten:

Mo 08:00 bis 18.00 Uhr
Di 08:00 bis 13:30 Uhr
Mi 12:00 bis 15:00 Uhr
Do 08:00 bis 18:00 Uhr
Fr 08:00 bis 12:30 Uhr

Oschitzer Str. 1
07907 Schleiz
Tel.: 03663 421140


Sprechzeiten:

Mo 08:00 bis 14:00 Uhr
Di 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr
Mi 08:00 bis 14:00 Uhr
Do 08:00 bis 15:30 Uhr
Fr 08:00 bis 12:30 Uhr


Die Beratungsstelle des Deutschen Roten Kreuzes ist staatlich anerkannt und unterliegt der Schweigepflicht. Die Beratungen sind kostenlos, anonym und unabhängig von Konfession und Weltanschauung.

 

Zur Druckansicht