Logo des Saale-Orla-Kreises
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Hilfe zur Erziehung
 

Wenn Eltern plötzlich ausfallen, junge Menschen nicht mehr zu Hause wohnen wollen oder können, akute oder gewaltsame Konflikte in der Familie auftreten, sind körperliche, geistige, seelische oder soziale Beeinträchtigungen für ein Kind zu befürchten. Dabei muss keinesfalls ein schuldhaftes Versagen der erziehenden Personen vorliegen.

In einer solchen Situation sind Hilfemaßnahmen über eine Beratung hinaus erforderlich. Suchen Sie sich frühzeitig Hilfe! Ängste und Vorurteile helfen Ihnen nicht weiter!

Als Eltern haben Sie einen Rechtsanspruch auf Hilfen zur Erziehung. Die Hilfe zur Erziehung muss von den Eltern oder Personensorgeberechtigten beim Sozialen Dienst des Jugendamtes beantragt werden. Die Sozialarbeiter des Sozialen Dienstes werden mit Ihnen und Ihren Kindern gemeinsam eine angemessene Unterstützung planen.

Die Sozialarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. Alle Beratungen im Jugendamt werden vertraulich behandelt.

Es gibt ambulante Hilfeformen, die für Sie kostenlos sind. Bei stationären Hilfen werden die Eltern zu den entstehenden Kosten mit herangezogen.

Landratsamt Saale-Orla-Kreis

Fachdienst Jugend und Familie/Jugendamt
Anschrift:
Oschitzer Straße 4
07907 Schleiz
Tel.:
03663 488-958
Fax:
03663 488-488
 

Zur Druckansicht