Übernahme folgt auf erfolgreiche Ausbildung im Landratsamt

30. Juli 2021 - Landratsamt Saale-Orla-Kreis übernimmt fünf frisch ausgebildete Fachkräfte aus der Region

Nach dreijähriger Ausbildungszeit wurden sie mit Arbeitsverträgen im Landratsamt belohnt: Matthias Krause (von links), Tim Feigel, Jan Wolfram, Lilly Brendel und Marc Büttner.Nach dreijähriger Ausbildungszeit wurden sie mit Arbeitsverträgen im Landratsamt belohnt: Matthias Krause (von links), Tim Feigel, Jan Wolfram, Lilly Brendel und Marc Büttner.

Schleiz. Am heutigen Freitag endet für fünf junge Menschen aus dem Saale-Orla-Kreis die Lehrzeit. Sind es meistens die Frauen, waren in diesem Ausbildungsjahrgang des Landratsamtes die Herren der Schöpfung in der Überzahl: Gemeinsam mit Lilly Brendel beginnen Marc Büttner, Tim Feigel, Matthias Krause und Jan Wolfram zum Stichtag 31. Juli die nächste Etappe ihres Berufslebens, wenn sie ihre Tätigkeiten als frisch gebackene Verwaltungsfachangestellte bzw. Straßenwärter aufnehmen.

Zum Ende ihrer Lehre erhielten die fünf neuen Angestellten der Kreisverwaltung nun ihre Zeugnisse und ließen die dreijährige Ausbildungszeit noch einmal Revue passieren. „Es ist eine sehr anspruchsvolle Ausbildung, die einem viel abverlangt – auch zuhause“, sagte etwa Matthias Krause, der sich nach einer ersten Ausbildung im gastronomischen Bereich und mehreren Jahren bei der Bundeswehr noch einmal beruflich neu orientierte. Seine vier Mitstreiter begannen die Lehre hingegen direkt nach der Schule – teils mit Abitur, teils mit Realschulabschluss.

Einhellig wurde dabei die Vielseitigkeit der Ausbildung in der Kreisverwaltung gelobt, bei der Einblicke in die verschiedensten Bereiche des Landratsamtes gewährt werden. Und so vielseitig sind nun auch die Einsatzgebiete, in denen die jungen Menschen künftig tätig sein werden: Von der BAföG-Stelle über Veterinäramt und Umweltamt bis hin zu Kreisbauhof und Jagdbehörde.

Der nächste Ausbildungsjahrgang steht bereits in den Startlöchern: Sieben junge Frauen und Männer beginnen am 1. September ihre Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten, Fachangestellten für Medien und Informationsdienste sowie Beamte im gehobenen Dienst. Am 1. Oktober kommen drei weitere Personen dazu, die über das Landratsamt Saale-Orla-Kreis ein Studium in der Studienrichtung Soziale Arbeit absolvieren.

Pressesprecher
Alexander Hebenstreit