Fallzahlen und Inzidenzen in Städten, Gemeinden, Verwaltungsgemeinschaften des Saale-Orla-Kreises

Abbildung Saale-Orla-Kreis - Sieben-Tage-Inzidenz, Schutzwert und BelastungswertAbbildung Saale-Orla-Kreis - Sieben-Tage-Inzidenz, Schutzwert und Belastungswert

Die Grafik des Thüringer Gesundheitsministeriums zeigt die Entwicklung der Fallzahlen für den Saale-Orla-Kreis an, die mit Blick auf das Thüringer Frühwarnsystem von Bedeutung sind. Hinter dem Begriff Schutzwert verbirgt sich die Zahl der corona-bedingten Krankenhauseinweisungen binnen einer Woche (hochgerechnet auf 100.000 Einwohner). Der Belastungswert zeigt den Anteil von Covid-19-Patienten in den Intensivstationen der Thüringer Krankenhäuser an (die Prozentangaben beziehen sich auf die Gesamtzahl der betreibbaren Intensivbetten). Details zum Thüringer Corona-Frühwarnsystem finden Sie hier (hier klicken).



Hier finden Sie die aktuellen Corona-Fallzahlen für die einzelnen Städte, Einheitsgemeinden und Verwaltungsgemeinschaften des Saale-Orla-Kreises.

Wir weisen darauf hin, dass die Zahlen vorsichtig interpretiert werden sollten, da bei den zumeist geringen Einwohnerzahlen im Landkreis bereits geringe Fallzahlen zu großen Sprüngen bei der Inzidenz führen können. Wirkliche Aussagekraft erhalten die Corona-Fallzahlen erst bei größeren Einwohnerzahlen, etwa auf Landkreisebene.


Lokale 7-Tage-Inzidenz im Saale-Orla-Kreis, Stand 17. Januar 2022, 0 Uhr
Stadt, Gemeinde, VG Einwohnerzahl 7-Tage-Fallzahl 7-Tage-Inzidenz
Bad Lobenstein 5761 5 86,8
Gefell 2469 1 40,5
Hirschberg 2071 0 0
Neustadt an der Orla (inkl. Kospoda) 9402 8 85,1
Pößneck 11.697 9 76,9
Remptendorf 3360 7 208,3
Rosenthal am Rennsteig 3960 4 101,4
Saalburg-Ebersdorf 3292 5 151,3
Schleiz 8812 10 113,5
Tanna 3482 3 86,2
Wurzbach 2986 5 167,4
VG Oppurg 5325 5 93,9
VG Ranis-Ziegenrück 6775 6 88,6
VG Seenplatte 3992 4 100,2
VG Triptis 5824

15

257,6

Einwohnerzahlen nach Wohnort: Stand 30.06.2021, Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik 



7-Tage-Inzidenz im Saale-Orla-Kreis nach Altersgruppen, Stand 17. Januar 2022, 0 Uhr
Alter Einwohnerzahl 7-Tage-Fallzahl 7-Tage-Inzidenz
0 - 4 Jahre 3127 4 127,9
5 - 9 Jahre 3430 4 116,6
10 - 19 Jahre 6547 10 154,9
20 - 29 Jahre 5099 9 176.5
30 - 39 Jahre 9147 9 176,5
40 - 49 Jahre 9410 24 255,0
50 - 59 Jahre 13.574 8 58,9
60 - 69 Jahre 13.751 3 21,8
70 - 79 Jahre 8432 4 47,4
80 und über 80 Jahre 7115 1 14,1

Einwohnerzahlen nach Alter, Stand: 31.12. 2020, Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik



Erläuterung zu den Übersichten

Die Angaben zur 7-Tage-Fallzahl beziehen sich auf den Zeitpunkt der Meldung von Positivbefunden an das Gesundheitsamt. Erst nach abgeschlossener Bearbeitung durch das Gesundheitsamt wird der Fall an das Robert-Koch-Institut (RKI) weitergemeldet. Durch diesen Zeitverzug kann es zu geringfügigen Abweichungen gegenüber der offiziellen RKI-Meldung kommen.

Bei einem niedrigen Anteil der eingegangenen Meldungen werden der genaue Wohnort bzw. das Alter erst im Zuge der Kontaktnachverfolgung ermittelt, wodurch die tatsächliche Fallzahl in einzelnen Orten bzw. Altersgruppen höher sein kann. Fälle ohne Orts- bzw. Altersangabe werden in der jeweiligen Übersicht nicht mit aufgeführt.

Verbindliche Grundlage für alle Öffnungsschritte oder Verschärfungen der Corona-Regeln sind die tagesaktuellen Angaben des Robert-Koch-Instituts bzw. des Thüringer Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie für den gesamten Landkreis.

Quelle 7-Tage-Fallzahlen: Landratsamt Saale-Orla-Kreis