Schutzimpfung gegen Covid-19

Die Koordinierung der Schutzimpfungen gegen Covid-19 erfolgt in Thüringen über die Kassenärztliche Vereinigung. Dazu wurden alle wesentlichen Informationen kurz und übersichtlich auf dem Internetportal www.impfen-thueringen.de zusammengestellt. Einen Überblick zum Thema Impfungen in Thüringen bietet zudem das Thüringer Gesundheitsministerium unter www.tmasgff.de/covid-19/impfen.



Impfreihenfolge und Terminbuchung

Die Covid-19-Schutzimpfung wird von der Ständigen Impfkommission für alle Personen, die das 12. Lebensjahr vollendet haben, empfohlen. Beim Thüringer Gesundheitsministerium finden Sie gesonderte Informationen zur Impfung für Kinder und Jugendliche.

Die Covid-19-Schutzimpfung wird auch im Saale-Orla-Kreis von vielen Hausärzten angeboten. Für Nachfragen oder Terminvereinbarungen können Sie Ihren Hausarzt direkt ansprechen (auch über die Landesgrenzen hinaus).

Geimpft wird zudem in extra eingerichteten Impfstellen, von denen es auch eine in Pößneck im Saale-Orla-Kreis gibt. Weitere Impfstellen der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen in der Umgebung befinden sich in Eisenberg, Gera, Greiz, Jena und Rudolstadt. Termine können online auf www.impfen-thueringen.de oder über die Telefonnummer 03643 / 49 50 49 0 (Montag, Dienstag und Donnerstag 8 bis 17 Uhr, Mittwoch und Freitag 8 bis 12 Uhr) vereinbaren.



Auffrischungsimpfungen

Seit Ende August 2021 werden auch Termine für sogenannte Dritt- bzw. Auffrischungsimpfungen vergeben. Das Angebot richtet sich zunächst insbesondere an ältere oder immungeschwächte Personen und an Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen. Außerdem werden die Drittimpfungen auch für Personen angeboten, die eine vollständige Impfung mit einem Vektor-Impfstoff erhalten haben, also entweder zweimal mit dem Impfstoff von AstraZeneca oder einmal mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson.

Aber auch andere Personen kommen nach Rücksprache mit dem Hausarzt in Frage. Generell sollte die letzte Corona-Impfung mindestens sechs Monate zurückliegen. Weitere Details hierzu finden Sie in der Mitteilung des Thüringer Gesundheitsministeriums vom 31. August.



Mit der Corona- Impfung schützen Sie sich selbst und auch die Menschen in Ihrem Umfeld. Nur wenn genügend Personen geimpft sind, kann sich das Virus nicht mehr so schnell ausbreiten und ein Gemeinschaftsschutz erreicht werden. Eine Impfpflicht besteht nicht. Die Impfung ist kostenfrei.



Fragen & Antworten zur Covid-19-Impfung

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu zahlreichen Aspekten der Corona-Impfung hat das Robert-Koch-Institut in seinem FAQs zusammengestellt. Auch die Kassenärztliche Vereinigung Thüringens hat einen umfangreichen Frage-Antwort-Katalog zum Thema Covid-19-Impfung erstellt.

Für telefonische Anfragen können Sie den Patientenservice der Kassenärztlichen Vereinigung unter 116117 erreichen. Impftermine werden über diesen Anschluss nicht vergeben!


letzte Aktualisierung: 21. September 2021