Logo des Saale-Orla-Kreises
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Selbsthilfekontaktstelle
 

Aktuelles
Save the Date: 16. Bad Liebensteiner Selbsthilfetag/Gruppenleitertreffen
Am 28. September 2019 findet in der m&i-Fachklinik Bad Liebenstein wieder ein abwechslungsreicher Selbsthilfetag statt. Details zur Tagesordnung und Ablauf folgen.

Leukämie-Selbsthilfegruppe Südthüringen
Die Gruppe wurde 2017 als Leukämie-Selbsthilfegruppe Sonneberg ins Leben gerufen und betreut mittlerweile Betroffene aus 16 Städten und Landkreisen, darunter auch dem Saale-Orla-Kreis. Daher benannte sich die Gruppe 2019 in Leukämie-Selbsthilfegruppe Südthüringen um.
Bei den Gruppentreffen und Veranstaltungen sind Erkrankte (auch an anderen Krebsarten), Angehörige, Freunde sowie Interessierte herzlich willkommen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.leukaemie-shg-suedthueringen.de/
Ansprechpartner: Herr Gerhard Sittig


Wir hilft

Unser Hilfsangebot für Sie:

  • Beratung an Selbsthilfe interessierter Bürger
  • Vermittlung in bestehende Selbsthilfegruppen
  • Unterstützung und Beratung von aktiven Selbsthilfegruppen
  • Informationen zu Fragen der Beantragung von Fördergeldern
  • Hilfestellung bei Gruppenneugründung
  • Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Vermittlung von Räumen für die Gruppenarbeit
  • Aufbau von Kooperationsstrukturen zwischen professionellen Versorgungs- und Selbsthilfesystemen
Logo - Datenschutz Eule
 

Weiterbildungsangebote für Selbsthilfegruppen:

Auch in 2019 werden wieder kostenlose Fortbildungsveranstaltungen für Teilnehmer aus Selbsthilfegruppen angeboten. Die Organisation erfolgt durch die AOK PLUS, der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfeplenum sowie den Paritätischen Thüringen. Details zu den einzelnen Themen sowie zur verbindlichen Anmeldung können Sie dem Weiterbildungsprogramm 2019 entnehmen.


Fördermittel für Selbsthilfegruppen

Die Abgabefrist für Anträge endet zum 30.11. eines Kalenderjahres.
Der Verwendungsnachweis ist bis zum 30.03. des Folgejahres einzureichen.


Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Martina Franke
Dipl. Psychologin
Tel.: 03663 488-607
Fax: 03663 488-491
E-Mail: SozPsychHilfe@lrasok.thueringen.de


Sprechzeiten:

Für ein persönliches Gespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Weitere Informationen zur Selbsthilfearbeit und aktiven Selbsthilfegruppen in Thüringen finden Sie unter
www.selbsthilfe-thueringen.de.

Tipps und Ratschläge zum Thema "Junge Selbsthilfe", insbesondere bei Neugründung einer Gruppe, erhalten Sie unter
http://www.schon-mal-an-selbsthilfegruppen-gedacht.de


 
 

Die Arbeit der Selbsthilfekontaktstelle wird durch den GKV-Spitzenverband gefördert.

 

Zur Druckansicht