Logo des Saale-Orla-Kreises
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Geografische Daten des Landkreises
Der Saale-Orla-Kreis ist mit einer Fläche von insgesamt 1 148 km² der drittgrößte Kreis Thüringens
 
Kreisdiagramm - Flächennutzung im Saale-Orla-Kreis
Charakteristik

Mittelgebirge
höchste Erhebung mit 732,9 m üNN ist der Sieglitzberg bei Bad Lobenstein


Größte Gewässer

Talsperre Bleiloch
(größte Talsperre Deutschlands)
215 Mio m³ Stauraum
9,2 km² Wasserfläche

Talsperre Hohenwarte
(Saale-Orla-Kreis/Kreis Saalfeld-Rudolstadt)
182 Mio m³ Stauraum
7,3 km² Wasserfläche

Talsperre Burgkhammer
5,6 Mio m³ Stauraum
0,8 km² Wasserfläche


Flüsse

Saale (86 km)
Wisenta (54 km)
Orla (35 km)
Sormitz (21 km)
Kotschau (9 km)

Schutzgebiete

.
Bezeichnung
AnzahlFläche
Flora-Fauna-Habitate14
6 252 ha
Naturschutzgebiete
153 324 ha
Landschaftsschutzgebiete731 729 ha
Flächennaturdenkmale/
Geschütze Landschaftsbestandteile
82204 ha
Naturdenkmale38Bäume, Gesteinsbildungen
Weitere Informationen zu Naturschutz- und Landschaftsschutzgebieten

 

Zur Druckansicht