Aktuelle Informationen

Sprechtag des Thüringer Bürgerbeauftragten in Schleiz

29. Februar 2024 - Für den Sprechtag am 16. April 2024 im Landratsamt ist eine Anmeldung erforderlich

Neue dauerhafte Beflaggung vor dem Landratsamt Saale-Orla-Kreis in Schleiz

19. Februar 2024 - Flaggen der Europäischen Union, der Bundesrepublik Deutschland, des Freistaats Thüringen und des Saale-Orla-Kreises wehen gemeinsam vor dem Landratsamt

In bundesweiter Aktionswoche "Vergessenen Kindern eine Stimme geben"

14. Februar 2024 - Kooperation zum Thema Sucht in Familien mit dem Jugendamt, Jugendhäusern, Schulsozialarbeitern, der Familien- und Suchtberatungsstelle sowie den Bibliotheken

Christian Herrgott übernimmt Amtsgeschäfte als Landrat des Saale-Orla-Kreises

9. Februar 2024 - Neuer Landrat tritt knapp zwei Wochen nach seiner Wahl den Posten als Verwaltungsleiter und erster Repräsentant des Landkreises an / Kreishaushalt als erste große Aufgabe

Aktion Autofasten Thüringen 2024 beginnt am Aschermittwoch

8. Februar 2024 - Fastentickets und Startpflanzung für Autofasten-Wald

Weiterbildungen für Jäger

6. Februar 2024 - Der Thüringer Verband der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbezirksinhaber e.V. lädt in den kommenden Wochen zu mehreren Kursen ein.

Blockade aller Autobahn-Auffahrten im Saale-Orla-Kreis aufgrund von Bauernprotesten am Mittwoch

30. Januar 2024 - Landwirte blockieren überregional zahlreiche Zufahrten zur A9 – so auch im Saale-Orla-Kreis

Kein Streik bei KomBus

30. Januar 2024 - Der Busverkehr im Saale-Orla-Kreis ist von dem für Freitag angekündigten Streik nicht betroffen

Christian Herrgott wird neuer Landrat des Saale-Orla-Kreises

28. Januar 2024 - CDU-Kandidat setzt sich in der Stichwahl knapp gegen Uwe Thrum von der AfD durch

Bundestagspräsidium zu Gast im Deutsch-Deutschen Museum Mödlareuth

26. Januar 2024 - Große Ehre für das Deutsch-Deutsche Museum Mödlareuth

Teilnahme an der Stichwahl im Saale-Orla-Kreis auch ohne Wahlbenachrichtigung möglich

24. Januar 2024 - Zur Stimmabgabe bei der Landrats-Stichwahl am 28. Januar sind lediglich Ausweis oder Reisepass nötig / Verhinderte Personen können vorab per Brief wählen

Saale-Orla-Kreis führt Bezahlkarte für Asylsuchende zum 1. Februar ein

24. Januar 2024 - Saale-Orla-Kreis setzt Ankündigung aus dem Herbst um und schließt sich nach guten Erfahrungen in Greiz dem Modellprojekt des Nachbarlandkreises an

Ausstellung präsentiert Mode aus 100 Jahren im Foyer des Landratsamtes Saale-Orla-Kreis in Schleiz

23. Januar 2024 - Ausstellung des Handels- und Gewerbevereins Schleiz entstand im Zuge der Modenacht

Agathe – beliebt, hilfreich und wirksam gegen Einsamkeit

22. Januar 2024 - Erfolg des Landesprogrammes wird derzeit untersucht / Vier Beraterinnen im Saale-Orla-Kreis ziehen bisher positives Fazit und wünschen sich Fortführung

Pflegestammtisch soll regelmäßig stattfinden

16. Januar 2024 - Vernetzung und Präsentation von Angeboten im Saale-Orla-Kreis sind wichtigste Ziele

Tourismusverbund Rennsteig-Saaleland mit neuer Geschäftsführerin

15. Januar 2024 - Katrin Pflieger aus Neustadt an der Orla ist seit 1. Januar neue Geschäftsführerin des ­Tourismusverbundes Rennsteig-Saaleland in Schleiz

Befristung aufgehoben: Ortsdurchfahrt von Gefell bleibt dauerhaft vom Schwerlastverkehr befreit

11. Januar 2024 - Auswertung zeigt: Tonnagebeschränkung bringt spürbare Verbesserungen für Gefell, ohne benachbarte Regionen zu benachteiligen / Zusätzliche Erleichterung für Landwirte

Öffentliche Präsentation der Landratswahlergebnisse im Foyer des Landratsamtes Saale-Orla-Kreis in Schleiz

11. Januar 2024 - Foyer der Kreisverwaltung wird am Sonntag um 18 Uhr geöffnet – zeitgleich mit Beginn der Auszählung der Stimmen

Erhebliche Verkehrseinschränkungen aufgrund von Bauernprotesten im Saale-Orla-Kreis zu erwarten

Blockade von Autobahn-Auffahrten sowie Autokorsos entlang zentraler Verkehrsverbindungen für 8. Januar angekündigt / Schulbusse fahren soweit es die Situation erlaubt normal

Briefwahl zur Landratswahl im Saale-Orla-Kreis online beantragen

3. Januar 2024 - Wahlschein kann nicht nur per Post, sondern auch im Internet angefordert werden / Am Wahltag Verhinderte können alternativ im Vorfeld vor Ort im Rathaus wählen