Gleichstellungsbeauftragte

Eine Gleichstellungsbeauftragte ist in der Bundesrepublik Deutschland eine Funktion innerhalb einer Behörde, einer sozialen Einrichtung, einer Gemeinde oder eines Unternehmens, die sich mit der Förderung und Durchsetzung der Gleichberechtigung und Gleichstellung von Frauen und Männern befasst und für die jeweilige Institution oder das jeweilige Unternehmen interne Aufgaben wahrnimmt.

Gemäß Artikel 3 des Grundgesetzes:

  • sind alle Menschen vor dem Gesetz gleich (Absatz 1)
  • sind Männer und Frauen gleichberechtigt (Absatz 2)
  • darf niemand wegen seines Geschlechtes bevorzugt oder benachteiligt werden (Absatz 3)

Die Aufgaben und Handlungsmöglichkeiten der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten in Thüringen sind im Thüringer Gleichstellungsgesetz festgelegt.
Für das Landratsamt des Saale-Orla-Kreises wurde Nadine Hofmann, Mitarbeiterin in der Kreisverwaltung, im Jahr 2019 als Gleichstellungsbeauftragte bestellt.

Ihr/e Ansprechpartner/in:

Nadine Hofmann
Gleichstellungsbeauftragte
Landratsamt Saale-Orla-Kreis
Oschitzer Straße 4
07907 Schleiz