Volkshochschule des Saale-Orla-Kreises

Das Lehrangebot der VHS beschränken sich nicht nur auf Präsenzunterricht, auch Online-Kurse können belegt werdenDas Lehrangebot der VHS beschränken sich nicht nur auf Präsenzunterricht, auch Online-Kurse können belegt werden

Die Volkshochschule, eine kommunale Einrichtung in Trägerschaft des Saale-Orla-Kreises, nimmt gemäß Thüringer Erwachsenenbildungsgesetz (ThEBG) ausschließlich gemeinnützig die Aufgaben der Erwachsenenbildung auf Kreisebene wahr. Sie hat die Aufgabe, den Bürgern die Erweiterung vorhandener oder den Erwerb neuer Kenntnisse, Fähigkeiten und Qualifikationen in den Bereichen Politik, Gesellschaft, Elternbildung, Umwelt, Gesundheit, Kultur, Sprachen und berufliche Bildung zu ermöglichen.
Die Volkshochschule hat ihren Hauptsitz in Pößneck. Darüber hinaus gibt es eine hauptamtlich besetzte Außenstelle in Schleiz.

Besuchen Sie die Volkshochschule des Saale-Orla-Kreises unter www.vhs-sok.de.


Aktuelle Informationen aus Ihrer Volkshochschule

Die Volkshochschule startete am 14. September 2020 das neue Semester Herbst|Winter 2020. Insgesamt stehen 255 Kurse, Einzelveranstaltungen und Vorträge mit spannenden Themen, neuen Referenten sowie Bewährtem und Bekanntem zur Auswahl.

„Dafür möchten wir uns bei unseren Kursleitern, Kooperationspartnern und Einrichtungen bedanken. Damit wir alle gesund bleiben, werden die Kurse nach den Vorgaben des Hygieneschutzkonzeptes durchgeführt. So ist es möglich, dass die Höchstzahl der Kursteilnehmer, mit Rücksicht auf die Gesundheit aller, begrenzt werden muss.  Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung und bedanken uns für Ihr Verständnis“, sagte die Leiterin der Volkshochschule Saale-Orla-Kreis, Anja Haller, anlässlich des Semesterbeginns.

Das Team der Volkshochschule freut sich nun auf zahlreiche Anmeldungen. Das vielfältige Programm können Sie im Programmheft, das an alle Haushalte im Landkreis ausgetragen wurde, und auf der Internetseite www.vhs-sok.de einsehen.