Kindertagesbetreuung im Saale-Orla-Kreis

Kindergärten

Im Saale-Orla-Kreis gibt es aktuell 59 Kindertagesstätten, davon 23 in kommunaler Trägerschaft, alle weiteren in freier Trägerschaft.

Eine Übersicht der Kindergärten finden Sie hier (bitte klicken!)

Kindergärten haben einen familienergänzenden Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrag und ermöglichen Kindern Erfahrungen über den Familienrahmen hinaus. Grundlage für diese Arbeit ist der Thüringer Bildungsplan (Dokument am Ende dieser Seite) bis 18 Jahre.
Die Kindertagesbetreuung ist eine kommunale Selbstverwaltungsaufgabe. Das Jugendamt hat die Aufgabe Kindertagesbetreuung zu gewährleisten, jedoch betreibt die Einrichtungen nicht selbst. Das Jugendamt sichert ein ausreichendes Angebot, welches der Vereinbarkeit von Beruf und Familie entspricht und dem Wohl und der Entwicklung der Kinder dient.
Der Saale-Orla-Kreis ist als örtlicher Träger der öffentlichen Jugendhilfe verpflichtet, einen Bedarfsplan für die Kindertagesbetreuung in Tageseinrichtungen und Tagespflege zu erstellen und fortzuschreiben. Der Jugendhilfeausschuss hat den Kindertagesstätten-Bedarfsplan für das Kindergartenjahr 2020/21 in seiner Sitzung am 01.07.2020 beschlossen.

Das Team Frühpädagogik hat für die Erfüllung der Aufgaben die Gesamtverantwortung. Es ist somit auch Beschwerdestelle für Eltern oder andere Personen, wenn mit der Leitung und dem Träger des Kindergartens keine Lösung gefunden werden kann.


Ansprechpartner für Eltern ist auch die Kreiselternvertretung für Kindergärten.