Aufgaben der Gleichstellungsbeauftragten

Die Aufgaben der  Gleichstellungsbeauftragten in unserem Landkreis umfassen neben dem Schutz vor häuslicher und/oder sexualisierter Gewalt und der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, den Abbau von Diskriminierung, die Sicherung der Chancengleichheit und die Überwindung von Rollenstereotypen in allen Lebenslagen für alle Geschlechter. 

Sie arbeitet mit verschiedenen Ämtern, Gruppierungen und Netzwerken auf Bundes-,  Landes- und der Regionalebene zusammen.  Ebenso gehört die Öffentlichkeitsarbeit zu den oben genannten Themen in ihr Aufgabengebiet.

Die Gleichstellungsbeauftragte hat stets ein offenes Ohr für alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises. Sie steht Ihnen zu Beratungsgesprächen - wenn möglich mit vorheriger telefonischer Terminvereinbarung - zur Verfügung. Gemeinsam arbeiten Sie an einem Lösungsweg für Ihre Situation und werden gegebenenfalls an weitere kommunale, öffentliche oder private Beratungseinrichtungen vermittelt.

Probleme, Anregungen und Beschwerden können ebenso vorgetragen werden.

Alle Gespräche werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

weitere Ansprechpartnerinnen finden Sie hier:

Ansprechpartnerin  - Pößneck                        Frau U. Schramm
Tel.: 03647 - 500106

 

 

Ansprechpartnerin - Neustadt/Orla
Frau H. Jansen-Schleicher
Tel.: 036481 - 85122
E-Mail: h.jansenschleicher@neustadtanderorla.de