Aktuelle Straßensperrungen im Saale-Orla-Kreis

Informationen der Unteren Straßenverkehrsbehörde

Für einen vollständigen und täglichen aktuellen Überblick empfiehlt sich das Thüringer Baustelleninformationssystem (hier klicken).


Auf folgenden Straßen des Saale-Orla-Kreises ist aktuell mit Sperrungen oder Behinderungen zu rechnen:

  • B 90 / Bad Lobenstein / Gefell. Voraussichtlich vom 22. Mai, 15 Uhr, bis 19. September 2024 wird die Überführung über die Autobahn im Bereich der Anschlussstelle Bad Lobenstein zwischen den Auf- und Abfahrten für Instandsetzungsarbeiten gesperrt.
    Die Umleitung ist entlang der Autobahn A 9 über die Anschlussstelle Schleiz bzw. Rudolphstein ausgewiesen.

  • B 90 / Neumühle. In der Zeit vom 2. April bis 31. Oktober 2024 wird die Bundesstraße B 90 im Bereich zwischen Neumühle und dem Abzweig Weitisberga für eine Böschungssicherung mit Neubau eines Durchlasses gesperrt.
    Die Umleitung wird über Wurzbach und Lehesten ausgewiesen.

  • Bad Lobenstein. Für eine Fahrbahnsanierung wird die Wurzbacher Straße zwischen der Straße der Jugend und der oberen Einmündung Am Geheeg vom 13. Mai bis 7. Juni gesperrt. Dabei wird der wellige Straßenbelag ausgetauscht.
    Eine Umleitung wird über Wurzbach und Neundorf ausgewiesen.

  • Bad Lobenstein. Für den Bau eines Regenüberlaufbeckens werden die Straßen Graben und Am Tor im Bereich Einmündung Teichdamm vom 22. April bis 30. November 2024 gesperrt.
    Eine Umleitung wird über die Bundesstraße B 90 und Blankenstein ausgewiesen.

  • Ebersdorf. Zur Fortführung der Arbeiten wird die Krankenhausstraße vom 2. April bis 29. November 2024 wieder im Bereich zwischen Mühlweg und dem Wohnheim gesperrt.
    Eine Umleitung erfolgt innerörtlich.

  • Gräfendorf. Aufgrund der 950-Jahrfeier ist die Ortslage von Gräfendorf vom 24. Mai 15 Uhr bis 26. Mai gesperrt. Die Zufahrt des Anliegerverkehrs wird durch den Veranstalter gesichert.

  • Neustadt. Aufgrund eines Kanaleinbruchs wird die Arnshaugker Straße auf Höhe Hausnummer 28 vom 3. bis 7. Juni voll gesperrt. Der Anliegerverkehr wird durch den Baubetrieb geregelt.

  • Knau. Die Knauer Hauptstraße wird seit Oktober 2023 zwischen Abzweig Dreba / An der Bahn und Heinweg für Kanalarbeiten sowie die Verlegung einer Trinkwasserleitung gesperrt. Die Arbeiten dauern bis September 2024 an.

  • Kospoda. Die Ortsstraße wird im Bereich von Hausnummer 48b bis 51c aufgrund der Verlegung eines Schmutzwasserkanals und der Abwasserdruckleitung vom 20. Juni bis 16. August voll gesperrt. Der Anliegerverkehr wird durch den Baubetrieb geregelt.

  • Moßbach. Die Ortsdurchfahrt Moßbach wird seit Mai 2023 bis voraussichtlich 2. Oktober 2024 für Straßenbauarbeiten gesperrt. Der erste Bauabschnitt erfolgt zwischen der Einmündung in Richtung Chursdorf und dem Abzweig Reinsdorf bzw. der Zufahrt zur Schule.
    Die Umleitung führt über die Landesstraße L1077, Linda und Köthnitz.

  • Peuschen. Für Kanalbauarbeiten wird die Ortsstraße von Peuschen zwischen Hausnummer 44 und Ortsausgang in Richtung Lauskau vom 13. Mai bis 20. Dezember 2024 voll gesperrt.
    Eine Umleitung wird über die Landesstraße L 2365 und Laskau ausgewiesen.

  • Schleiz. Der Kreuzungsbereich Am Fasanengarten / Rudolf-Harbig-Straße wird am 28. und 29. Mai aufgrund von Asphaltarbeiten voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Hofer Straße bzw. Werner-Seelenbinder-Straße.

  • Tegau. Aufgrund der Erneuerung der Wasserleitungen wird die Ortsdurchfahrt Tegau zwischen dem Abzweig in Richtung Burkersdorf und der Feuerwehr vom 2. April bis 30. August gesperrt.
    Die Umleitung erfolgt innerörtlich.

  • Triptis. Die Geraer Straße wird zwischen Abzweig Puschkinstraße und der Straße der Deutschen Einheit vom 2. Mai bis 30. Juni aufgrund des Neubaus eines Kreisverkehrs gesperrt.
    Die Umleitung erfolgt über die Bundesstraße B 281 und Oberpöllnitz.

  • Triptis. Für die Errichtung eines Elektroanschlusses wird die Leubsdorfer Straße vom 21. bis 24. Mai zwischen Roßstraße und Schloßwiese gesperrt.

  • Ziegenrück. Wegen Baumfällarbeiten kommt es im Drebagrund im Bereich von Hausnummer 8 vom 27. bis 31. Mai zur Vollsperrung. Der Anliegerverkehr wird durch das Unternehmen geregelt.

  • Ziegenrück. Vom 21. Mai bis voraussichtlich 20. Dezember 2024 kommt es im Bereich Obere Bahnhofstraße und Elsenau zu abschnittweisend Sperrungen aufgrund des grundhaften Ausbaus. Begonnen wird ab dem 21. Mai in der Oberen Bahnhofstraße im Abschnitt zwischen Lobensteiner Straße und Einmündung Elsenau.

  • Oberland- und Saaleradweg / Gräfenwarth / Möschlitz. Aufgrund von Baumfällarbeiten wird der Oberland- und Saaleradweg zwischen Gräfenwarth und dem Übergang an der Ortsverbindungsstraße Oschitz-Möschlitz im Zeitraum vom 29. April bis 14. Juni jeweils von Montag bis Freitag zwischen 8 und 15 Uhr gesperrt.
    Eine Umfahrung ist über die Sperrmauer Bleiloch – Eisbrücke – Möschlitz möglich.


Übersichten über Straßenbaumaßnahmen mit größeren Vollsperrungen im Saale-Orla-Kreis in den vergangenen Jahren erhalten Sie hier: