Aktuelle Straßensperrungen im Saale-Orla-Kreis

Informationen der Unteren Straßenverkehrsbehörde

Auf folgenden Straßen des Saale-Orla-Kreises ist aktuell mit Sperrungen oder Behinderungen zu rechnen:

Sperrungen wegen Rallye am 14. August

Saale-Orla-Kreis/Landkreis Greiz. Im Rahmen der 57.DMV Rallye am 14. August kommt es zu stundenweisen Sperrungen der Sonderprüfungsstrecken:

- Ortsausgang  Zickra – Pahren – Förthen – Göschitz – Kirschkau - Löhma  von 12 Uhr bis ca. 18.15 Uhr
- Ortsausgang  Löhma - L3002 – Rödersdorf – Dittersdorf  von 12.45 Uhr bis ca. 19 Uhr
- Rundkurs Bankschenke: Abzweig Knau/Bankschenke Richtung Posen, L 2350 Posen, Bankschenke, K 208 Richtung Knau, Richtung Posen, Laskau, Richtung Grobengereuth von 13.15 Uhr bis ca. 19.30 Uhr

Die jeweiligen Sperrabschnitte werden ca. eine Woche vor der Veranstaltung durch Vorinformationstafeln gekennzeichnet. Am Veranstaltungstag stehen Ordner zur Einweisung ortsunkundiger Fahrzeugführer zur Verfügung bzw. sind entsprechende Umleitungen ausgewiesen.

A9 / B2 / Dobareuth. Die Bundesstraße B2/Ortsdurchfahrt Dobareuth wird seit dem 5. Juli und bis voraussichtlich 30. September aufgrund einer Deckensanierung im Auftrag des Thüringer Landesamtes für Bau und Verkehr zwischen Ortsausgang Gefell und Ortslage Juchhöh gesperrt.
Es wird außerdem darauf hingewiesen, dass die Anschlussstelle Bad Lobenstein der Autobahn durch die Via Gateway seit 26. Juli bis 13. Dezember in Fahrtrichtung München aufgrund einer Sanierungsmaßnahme gesperrt wird.
Das heißt: Der Verkehr muss ab seit 26. Juli ab Anschlussstelle Bad Lobenstein in Fahrtrichtung Berlin geleitet werden, um dann an der Anschlussstelle Schleiz wieder in Fahrtrichtung München auffahren zu können. Der Verkehr in Zielrichtung Hirschberg wird über Ullersreuth umgeleitet.

Blankenstein. Der Bahnübergang ist seit 30. Juli und noch bis 4. August für eine Erneuerung der Gleistragplatten und des Bitumenbelags voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Bad Lobenstein.

Bad Lobenstein. Im Zeitraum vom 31. Juli bis 30. August 2021 finden im Kulturhaus Bad Lobenstein, Straße der Jugend, Filmdreharbeiten statt. Es wird beim Befahren des Straßenabschnitts am Kulturhaus um eine angemessene Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme gebeten, da dort mit erhöhtem Fußgängerverkehr zu rechnen ist.

Bodelwitz.  Im Bereich Gartenäcker in Bodelwitz erfolgt vom 3. bis 20. August eine abschnittsweise Vollsperrung. Grund dafür ist das Heben von Schachtdeckeln durch den Zweckverband Wasser und Abwasser Orla. Die Anwohner werden jeweils durch den Zweckverband informiert.

Döblitz. Die Landesstraße L 2364 wird seit 12. Juli und noch bis 30. August aufgrund einer Fahrbahnsanierung im Bereich Döblitz gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Oberpöllnitz.

Hirschberg. Wegen Renaturierungsarbeiten am Ehrlichbach ist die Saalgasse in Hirschberg seit 29. Juni 2020 gesperrt. Die Sperrung dauert planmäßig bis zum 3. September 2021 an.

Krölpa. Die Kreisstraße 202 - Gräfendorfer Straße zwischen Ortsausgang Krölpa und Abzweig Rockendorf -  wird in der Zeit vom 5. bis 10. August wegen der Aufstellung von Schwerlasttransporten gesperrt.

Külmla. Die  Ortsverbindung Külmla –Ziegenrück wird in der Zeit vom 9. August bis zum  17. September jeweils von Montag-Freitag 8 bis 15 Uhr wegen Baumfällungsarbeiten mit Arbeitsbühne und Seilschlepper gesperrt. Die Zufahrt zum Campingplatz ist aus Richtung Ziegenrück frei.

Langenorla/Kleindembach. Auf der L1108 Ortslage Kleindembach gibt es eine Vollsperrung im Bereich der Jenaer Straße zwischen Abzweig Werner-Seelenbinder-Straße und Abzweig Kleindembacher Straße seit dem 28. Juni bis Mitte August (1.Bauabschnitt). Die Arbeiten erfolgen in mehreren Bauabschnitten.  Das Ende der Gesamtmaßnahme ist zum 20. Dezember 2021 geplant.
Im ersten Bauabschnitt erfolgt die Zufahrt nach Langendembach aus Richtung Pößneck über eine neue Behelfszufahrt, aus Richtung Jena über die Langendembacher Straße.  

Neustadt/Moderwitz. Die Vollsperrung der L1077 in der Ortslage Moderwitz wird bis längstens 11. August verlängert. Danach erfolgt eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung. Grund für die Vollsperrung sind Bauarbeiten zur wegen Straßenquerung einer Bachverrohrung. Eine Umleitung ist über Auma ausgewiesen.

Oßla. Die Ortsdurchfahrt Oßla der L 1096 ist seit dem 13. April bis 31. Oktober 2021 für den 2. Bauabschnitt der Straßenbaumaßnahme aus Richtung Wurzbach kommend bis Ortsmitte voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Wurzbach – B90 – L1097 und Lehesten.

Schleiz. Die Agnesstraße in Schleiz wird zwischen der Alten Poststraße/Neumarkt und der Braugasse vom 9. bis 13. August aufgrund von Erdarbeiten gesperrt. Die Umleitung erfolgt über den Kreisverkehr Heinrichsruh.

Schleiz. Die B 94 wird im Bereich Neumarkt/Teichstraße zwischen der Einmündung Agnesstraße und dem Altmarkt in 2 Bauabschnitten aufgrund der Erneuerung des Gehweges vom 16. August bis 30. September halbseitig gesperrt. Die Bundesstraße wird in diesem Zeitraum als Einbahnstraße stadtauswärts geführt. Die Umleitung erfolgt über Zeulenroda / Auma.

Schleiz. Der Hohlweg in Schleiz wird am 9. September zwischen 7 und 13 Uhr aufgrund von Baumschnittarbeiten gesperrt.

Triptis. In der L1087 im Bereich Teichstraße und Ernst-Thälmann-Straße erfolgt seit 7. Juni und noch bis zum 10. September eine Vollsperrung aufgrund von Straßen- und Gehwegbaumaßnahmen.

Wernburg . Die Vollsperrung der L 1102 in Wernburg wird bis zum 10. September verlängert. Grund dafür ist eine Auftragserweiterung. In dem Bereich erfolgt eine Straßensanierung. Die Sperrung besteht seit Mai.


Eine Übersicht über Straßenbaumaßnahmen mit größeren Vollsperrungen im Saale-Orla-Kreis in den Jahren 2019 und 2020 erhalten Sie hier.

Eine weitere Übersicht enthält eine Auflistung der bisher angekündigten Straßensperrungen aufgrund von Baumaßnahmen im Jahr 2021 im Saale-Orla-Kreis.