Logo des Saale-Orla-Kreises
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Internationaler Bergwanderweg Eisenach - Budapest (EB)
 

Der im Jahr 1983 eröffnete Fernwanderweg sollte Wanderern eine Gelegenheit bieten, die ostdeutschen Staaten DDR, Polen, Tschechoslowakei und Ungarn über die Grenzen hinweg zu erkunden.
Erkunden Sie heute den Wandel der unterschiedlichsten Landschaften, Gebirgen und Wälder durch verschiedene Vegetations- und Klimazonen.
Erleben Sie auf anspruchsvollen Wegen die reizvolle Natur und das besondere durch weite Teile des Thüringer Waldes bzw. des Naturparks Thüringer Schiefergebirge / Obere Saale.

Markierung: blaues Andreaskreuz auf weißem Quadrat

Das Bild zeigt das Logo des Fernwanderweges Eisenach - Budapest: Blaues Andreaskreuz auf weißem Quadrat

Länge: 2290 km

Etappen in der Region:
Saalfeld-Eichicht-Steinsdorf (19) - Lothramühle-Ziegenrück (23) Schloss Burgk-Bleilochstaumauer (19) - Ebersdorf bei Lobenstein (19) - Saaldorf-Saalburg (18) - Raila-Oberoschitz-Schleiz (16) - Mühltroff-Mehlteuer (19)

Das Foto zeigt einen Blick auf die Saalelandschaft.

weitere Infos unter:

www.rennsteigsaaleland.de

 

Zur Druckansicht